Projekt 80/24: Tag 1

6. Oktober 2011

Ernährung

  • insgesamt 2,95 l getrunken, davon 1,4 l Wasser und Saft, 0,95 l Kaffee und Milch und 0,6 l Bier
  • Birne, Salat

Bewegung

  • Arbeit im Schnitt jede Stunde unterbrochen für leichte Hausarbeit, Strecken, Besinnen
  • mehr in der Wohnung gelaufen als sonst (Nebeneffekt: Wohnzimmer aufgeräumt!)
  • einmal rausgegangen; kein langer Spaziergang, dafür bei einem Freund Treppen in den 4. Stock gestiegen

Selbstreflexion

  • Hochgefühl: Faszination des Neuen; Gefühl, etwas zu tun, aktiv zu sein
  • Trinken war leicht, allerdings hat mich die Erinnerung auf meiner To-Do-Liste dazu gebracht, mehr zu trinken, als ich es sonst gemacht hätte (ich vergesse oft das Trinken, selbst wenn ich Durst habe)
  • Ich habe mir nichts versagt: Kekse zum Nachmittagskaffee gab es ebenso wie ein abendliches Essen beim Griechen mit reichlich Fleisch und Pommes (Erinnerung: Ich will langsam starten und mich nicht quälen!)
  • Es fällt mir schwer, einen Spaziergang o.ä. in meinen Tagesablauf zu integrieren. Entweder bin ich im Arbeitsfluss oder zu müde, oder ich habe Hunger. Ich muss hierfür einen feste Zeit herausfinden.

Picture by SanGatiche via Flickr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: