Projekt 80/24: Woche 19

16. Februar 2012

Eine schlimme Woche liegt hinter mir mit entzündetem Zahnnerv, Menstruation und Migräne.

Dem Programm habe ich entsprechend wenig Aufmerksamkeit gewidmet, aber dafür lief es doch überraschend gut — anscheinend habe ich schon viel davon verinnerlicht und mache es automatisch.

Der Rückblick:

Ich habe im Schnitt 1,4 l am Tag getrunken, an fünf von sieben Tagen Obst gegessen oder Saft getrunken, jeden Tag Gemüse gegessen und an sechs Tagen aufgehört zu essen, als ich satt war.
An drei Tagen war ich draußen und habe mich dann im Schnitt 52 min bewegt.

Mit meinem Körper hatte ich zwangsläufig sehr viel Kontakt, hauptsächlich in der Form von Schmerzen: Schmerzen wahrnehmen, aushalten, etwas dagegen tun (ohne Medikamente!), also Entspannung, Atmen, Akupressur, Wärme/Kälte.

Das Gute:

Es ist mir gelungen, durch eine Woche voller Schmerzen und Unwohlsein zu kommen, ohne zu Chemie greifen zu müssen. Das war zwar anstrengend, hat mir aber Zuversicht in meine eigenen (Selbstheilungs-)Kräfte gegeben und den Zugang zu meinem Körper verbessert. So habe ich sehr gut gemerkt, wann und wie sich der Schmerz veränderte, wann mein Körper Ruhe brauchte, und was ich selbst gegen den Schmerz tun kann.

Mit dem Abnehmen der Schmerzen hat dann auch meine Depression nachgelassen, die mich schon letzte Woche runterdrückte. Ich habe wieder Lust auf Dinge, schaue positiver in die Zukunft, bin wacher.

Picture by uitdragerij (via Flickr)

Das Gewicht

Das Gewicht bewegt sich prinzipiell  in die „richtige“ Richtung (war etwas höher durch die Menstruation):

Startgewicht: 97 kg
Gewicht nach 19 Wochen: 94,75 kg
Durchschnittsgewicht diese Woche: 95,6 kg
geringstes Gewicht: 94,75 kg
höchstes Gewicht: 96,5 kg

Projekt 80/24: Woche 19

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: