Logbuch Mittwoch, 19. November 2014

19. November 2014

Schnappatmung.

Soeben einen potentiellen Kunden weggeschickt. Weggeschickt! Geht’s uns zu gut?!

Kann ich nicht sagen, es ist eher Land unter. Zuviel auf einmal, und alles wichtig. Dabei Kunden, mit denen mich eine lange Zusammenarbeit verbindet.

Und dann kommt da jetzt so ein smarter, dynamischer Typ und will das Super-Sonderangebot. Normalerweise würde ich sagen: okay, Dienst nach Vorschrift, leicht verdientes Geld.

Aber es geht zeitlich im Moment halt überhaupt nicht. Schon gar nicht bis Ende nächster Woche. Geht. Nicht. Unmöglich.

Ich fühle mich trotzdem Scheiße.

Wahrscheinlich auch, weil ich es ein bisschen doof rübergebracht habe.
Und weil ich im Moment sowieso extrem dünnhäutig bin. Mich alles stresst. Überfordert. Belastet.

„Zweimal werden wir noch wach, dann liegt alle Arbeit brach…“

Schön wär’s.

≈≈≈≈

Das Gute daran ist: Er klingt wie jemand, mit dem ich sowieso nicht gerne zusammenarbeiten würde. Wie jemand, der sich selbst entschieden zu wichtig nimmt. Nabel-der-Welt-Syndrom.

≈≈≈≈

Ich tue mich schwer, mich an die Arbeit zu machen, habe aber dann gegen Mittag endlich den Durchbruch beim Magazin, den ich so dringend brauchte. Von da an ging es sehr entspannt und mit genug Pausen zum Essen und Ausruhen weiter. Jetzt ist es wieder nur Pixelschieberei, ganz monoton und bisher ohne größere Katastrophen.

DANKE!!!

≈≈≈≈

Nachmittags ein Notruf von einem Kunden. Ich kümmere mich darum und kann das Problem mit einer halben Stunde Fleißarbeit beheben. Wenn es doch immer so einfach wäre…

≈≈≈≈

Mit Hilfe von Defonic mache ich mir heute wieder Gewitter. Keine Ahnung, warum ich bei diesem Geräusch super arbeiten kann, aber es funktioniert, und das ist die Hauptsache!

≈≈≈≈

Zum ersten Mal seit Wochen wieder Geschirr gespült. H. freut sich sehr.

≈≈≈≈

Durchatmen. Das tut so gut. Und war so nötig!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: