Logbuch Sonntag, 23. November 2014

23. November 2014

Geschlafen bis 8:30 Uhr! Diesmal ist es zum Morgenkaffee auf der Terrasse auch schon hell 🙂

≈≈≈≈

Morgens noch keine Motivation zum Arbeiten, stattdessen viele Blogs gelesen und str8ts Weekly Extreme gelöst.

≈≈≈≈

Nach dem Frühstück mit H. zum Friedhof und anschließend noch ein kleiner Spaziergang aus dem Dorf hinaus Richtung Schnellstraße und dann an der Turnhalle vorbei zurück. Der Nebel lichtete sich gerade, und die Sonne kam heraus. Wunderschönes Licht und schöne Fotos.

Am Parkplatz an der Turnhalle hat ein Arschloch einen Riesenast von einem kleinen Baum abgerissen, um an eine Mistel zu kommen. Und er/sie hat natürlich nur die Zweige mit Beeren mitgenommen. Ich ahbe einige Zweige für die Haustür mitgenommen.

Anschließend bei L. vorbei und etwas geplaudert. Sie für morgen zum Kaffee eingeladen.

Dann geben sich die Nachbarn die Klinke in die Hand: T. kommt, um über die Zufahrt zu sprechen, und D. schenkt uns eine Wochenendzeitung, die er übrig hat.
Sonntagsruhe? Pustekuchen!

≈≈≈≈

Nach zwei Tassen Kaffee und etwas Herumsurfen bin ich um 17:00 Uhr endlich bereit, noch etwas zu arbeiten (Magazin natürlich).

Es geht zäh, aber es geht. Morgen früh noch eine Session, dann stehe ich gar nicht schlecht da.

≈≈≈≈

H. mengt im Garten herum bis es zu dunkel ist. Man macht sich keine Vorstellungen, was da alles zu schneiden ist…

≈≈≈≈

Heute abend um 21:00 Uhr startet eine Sojus von Baikonur und bringt drei Astronauten zur ISS. Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: