Logbuch Montag, 22. Dezember 2014

22. Dezember 2014

Das Weihnachtsgefühl wird von Jahr zu Jahr geringer. In diesem jahr ist es kein Wunder: Schicksalsschläge, Stress, dazu eine immer unerträglichere politische und gesellschaftliche Situation lassen wenig Raum für Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen. Dass mit zunhemendem Alter die Utopien schwinden, hilft auch nicht.

Darum müssen äußere Hilfsmittel her: Kiefer, Tanne, Blumen. Weihnachtsschmuck. Der Duft von frisch gebackenen Keksen. Weihnachtsfilme. Weihnachtsmusik in homöopathischer Dosis. Abendliche Spaziergänge zum Runterkommen.
Und, ganz wichtig: Radikal die To-Do-Liste ausmisten und nur das absolut Notwendigste noch machen. Gestresst unter dem Weihnachtsbaum zusammenzubrechen, nützt niemandem. Dann sind die Fenster eben nicht geputzt, überflüssiger Kram stapelt sich vorübergehend im Schlafzimmer oder im Keller, und die Kekse sind keine Kunstwerke, sondern simpel mit Zuckerguss bestrichen. Ging in den letzten 45 Jahren doch auch.

≈≈≈≈

Bis auf die Mails zu überwachen heute nicht gearbeitet. Tut das gut!

≈≈≈≈

Vormittags mit H. einkaufen, dann Kiefer und Amaryllis für den „Weihnachtsbaum“ holen (wir feiern schon seit Jahren nicht mit Baum, sondern mit einem Strauß). Zu den Nachbarn, um ein paket abzuholen.

Es dauert zwei Stunden, das Wohnzimmer klar zu machen, umzuräumen, den Strauß aufzubauen (ohne Deko, das kommt erst Heiligabend Vormittag), zu saugen usw. Jetzt sieht es wüst aus, aber im Chaos ist Ordnung. Es wird sich alles ganz wunderbar auflösen.

Beim Baumaufbau Gedanken an C. Große Traurigkeit, auch ein paar Tränen. Wieviel Spaß ihm das immer gemacht hatte…!

≈≈≈≈

Abends zwei Sorten Kekse gebacken und einen Teig für morgen gemacht. Gespült, in der Küche aufgeräumt.

Erste Geschenke eingepackt. H. macht Essen. Ich bin platt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: